Hotline +49 1234 5678

Mission Sonderbau: Doppelgehrungssäge RAPID DGL250 mal anders

29.01.2018 08:24
(Kommentare: 0)

 

Die Kunststoff- und ALU-Fensterbauer schwören schon lange auf die Doppelgehrungssäge RAPID DGL250. Sie ist seit Jahren die populärste Baureihe unter RAPID Sägen.

Die Präzisionsmaschine kann aber auch Herausforderungen im Sonderbau annehmen. Eine interessante Anwendung für den Fahrzeugbau haben RAPID-Ingenieure mit der DGL250 hervorragend umgesetzt.

Aluminiumverarbeiter AluMock GmbH setzt auf die Sondermaschinen von RAPID

Beim badischen Spezialisten für Aluminiumverarbeitung AluMock GmbH sind seit über zwei Jahrzehnten mehrere RAPID Sägen mit Sonderlösungen im Einsatz. Als Lieferant und Bearbeiter von Aluminium-Strangpressprofilen ist AluMock Partner führender Firmen aus unterschiedlichsten Industriezweigen. In vielen Bereichen der Elektro- und Elektronikindustrie, Fahrzeug- und Medizintechnik werden spezifische Teile eingesetzt, die in großen Stückzahlen nur mit Sondermaschinen hergestellt werden können.


Diesmal lautete der Auftrag, die extra groß dimensionierten Aluminium-Strangpressprofilen für die Crashboxen im Automotive-Bereich mit einseitigem Sonderwinkel abzulängen. Dank einer Kombination aus dem großen Schnittbereich mit zwei 550-er Sägeblättern sowie ihrer extrem stabilen Konstruktion ist die Doppelgehrungssäge DGL250 von RAPID für diese Anwendung perfekt geeignet.

Perfekte Umsetzung mit intelligenter RAPID Technologie

Die Lagerung der Säge sowie die Schwenkeinrichtung am rechten Sägeaggregat wurden so umkonstruiert, dass gleichzeitig zwei Teile mit geforderter relativ kurzer Länge in einem Sägevorgang von Profilstangen abgeschnitten werden.

Das linke Sägeaggregat ist automatisch auf die Teilelängen von bis zu 3700 mm einstellbar. Die beidseitig gelagerten Linearführungen sowie der Direktantrieb der Sägeaggregate ermöglichen höchste Präzision. Für hervorragende Schnittqualität sorgen die Minimalmengensprüheinrichtung und der hydropneumatische Sägevorschub mit Feineinstellung.

Die robuste geschlossene Rollenbahn auf der Zufuhrseite dient als stabile Profilauflage und ist zur Sicherheit mit einer Notabschaltung ausgestattet, um den Schaden an Mensch und Technik bei eventuellen Kollisionen während der Längenpositionierung zu vermeiden.

Zurück

© 2015 RAPID Maschinenbau GmbH